Voting des Tages : Imola, Mugello, Nürburgring: Schauen Sie wegen der klassischen Strecken wieder Formel 1?

Bilder vom letzten Formel-1-Rennen auf dem Nürburgring: 2013 siegte Sebastian Vettel (Foto) im Red Bull auf dem Weg zu seinem vierten WM-Titel, diesmal wird die Eifel eine der letzten Stationen seiner Abschiedstour bei Ferrari sein.

Bilder vom letzten Formel-1-Rennen auf dem Nürburgring: 2013 siegte Sebastian Vettel (Foto) im Red Bull auf dem Weg zu seinem vierten WM-Titel, diesmal wird die Eifel eine der letzten Stationen seiner Abschiedstour bei Ferrari sein.

An dieser Stelle finden Sie jeden Tag eine Umfrage zu einem aktuellen Thema.

Avatar_shz von
28. Juli 2020, 18:00 Uhr

Mit einer unerwarteten Ausfahrt auf dem Nürburgring bekommt Sebastian Vettel in der Formel-1-Notsaison doch noch ein Heimspiel. Die Rennserie einigte sich mit den Streckenbetreibern etwas überraschend auf ein Gastspiel am 11. Oktober, das als Großer Preis der Eifel ausgetragen werden soll.

Auch das italienische Imola wird am 1. November nach langer Pause mit dem Grand Prix der Emilia-Romagna sein Comeback in der Rennserie geben. Imolas Streckenchef Uberto Selvatico Estense sagte sogar laut dem Internetportal formel1.de, die Pandemie zwinge die Rennserie dazu, den Kalender so zu bauen, wie ihn die Fans der Königsklasse auch in normalen Zeiten gerne hätten. Vor Imola wird am 13. September bereits erstmals ein F1-Grand-Prix auf der bei Fans beliebten Rennstrecke in Mugello ausgetragen.

Wir möchten daher heute von Ihnen wissen:

Imola, Mugello, Nürburgring: Schauen Sie wegen der klassischen Strecken wieder Formel 1?

Ja, die Strecken sind ein Anreiz, mal wieder einzuschalten.
21,7%
Ich schaue grundsätzlich regelmäßig Formel 1.
15,9%
Nein, auch das ist kein Anreiz für mich.
62,3%
 

Bitte beachten Sie: Bei unserem Voting des Tages können Sie innerhalb von 24 Stunden nach Veröffentlichung der Frage abstimmen (Ausnahmen bestehen am Wochenende sowie an Feiertagen). Anschließend ist nur noch das Ergebnis sichtbar.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen