Kreis Pinneberg : Immer mehr Wölfe in der Region: CDU diskutiert Lösungen

Avatar_shz von 08. November 2018, 14:00 Uhr

shz+ Logo
Der Wolf ist zurückgekehrt – und das schafft Probleme.
Der Wolf ist zurückgekehrt – und das schafft Probleme.

Pinneberger CDU diskutiert während ihres Kreisparteitags über Möglichkeiten zum Umgang mit den Raubtieren.

Kreis Pinneberg | Detlef Kleinwort, Leiter des Hegerings V der Kreisjägerschaft Pinneberg, hat beim Pinneberger CDU-Kreisparteitag ein Chaos vorhergesagt. Hervorgerufen von einer immer größeren Zahl von Wölfen – auch im Kreis Pinneberg. Denn mit der Zahl der Wölfe steige die Zahl der gerissenen Weidetiere. „Immer mehr Schäfer, vor allem kleinere Betriebe, sehen sich der...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen