Idyllisch und noch ein Paradies für Radler

img_20180716_110818

shz.de von
16. Juli 2018, 12:51 Uhr

Die Vollsperrung der Pinneberger Landstraße zwischen der Barmstedter Moltkestraße und dem Kreisel am Spitzerfurth, die aufgrund der dortigen Fahrbahnerneuerung eingerichtet wurde, fordert seit Wochen die Geduld zahlreicher Autofahrer aus der Region. Doch mittlerweile sind die Bauarbeiten weit vorangeschritten - die neue Asphaltdecke ist komplett aufgetragen – , so dass mit der zeitnahen Freigabe der viel befahrenen Straße gerechnet werden kann - eventuell noch zum Ende der laufenden Woche. Bis dahin zeigt sich dieses Teilstück nahezu in einem idyllischen sommerlichen Ambiente, das vor allem auch gern von Radfahrern genutzt wird.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen