Huskys kommen nach Pinneberg

Hundeschlittenführerin Britta Dunker lebt mit ihren Tieren auf der sogenannten Husky Farm in Peissen, umgeben von grünen Wiesen und Bäumen.
1 von 2
Hundeschlittenführerin Britta Dunker lebt mit ihren Tieren auf der sogenannten Husky Farm in Peissen, umgeben von grünen Wiesen und Bäumen.

Hundeführerin Britta Dunker veranstaltet einen Kursus für Kinder / Erster Termin am Mittwoch, 29. August

shz.de von
16. August 2018, 16:00 Uhr

Die Hundeschlittenführerin Britta Dunker besitzt Europas größtes Husky-Familienrudel, insgesamt 28 Hunde. Mit diesem kommt sie Ende August aufgrund der hohen Nachfrage aus der Metropolregion nach Pinneberg. Sie wird dort einen mehrwöchigen Husky-Kursus für Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren geben. Der genaue Veranstaltungsort wird noch rechtzeitig zeitnah bekannt gegeben. Der erste Kursustag am Mittwoch, 29. August, beginnt um 16 Uhr.

Die ursprünglich von den Tschuktschen – ein indigenes fernöstlich-russisches Volk der Tundra – gehaltenen sibirischen Huskys sind für ihr menschenfreundliches, aber auch eigenständiges Wesen bekannt. Britta Dunker bietet dem Nachwuchs die Chance, Erfahrungen im Umgang mit Hunden zu sammeln. Dunker ist mit ihrem Rudel auf der Husky Farm in Peissen beheimatet.

Das Arbeiten mit den Tieren und die Rudelphilosophie stehen im Zentrum des Kurses. Die Mädchen und Jungen lernen die verschiedenen Sportmöglichkeiten mit Huskys. Dazu gehören das Joggen-, Wandern-, Roller-, Gespann-Wagen- und Rad fahren mit Zughund.

Dunker wird des Weiteren viele Spiele, Infos und Work outs rund um Schlittenhunde veranstalten. Die routinierte Husky-Expertin beschäftigt sich mit den Kindern mit Themen wie Verantwortung, Respekt, Schwächen und Stärken und Gruppendynamik. Für die Anfänger, von Dunker als Rookies bezeichnet, wird es darum gehen, die Hunde ausgiebig kennen zu lernen. Sie werden sich nicht nur mit den einfacheren Zughundesport-Möglichkeiten beschäftigen, sondern auch eine funktionierende Gruppe bilden. Veranstalter ist der Verein Huskysport.

Dunker initiiert den Kursus für acht bis zehn Kinder jeweils mittwochs und zwar ein- bis zweimal im Monat. Ein Kursustermin dauert etwa zwei Stunden. Die Kosten betragen ab 35 Euro. Weitere Termine und der Treffpunkt werden bei Anmeldung bekannt gegeben. Eine Anmeldung wird erbeten unter Telefon (0 48 76) 6 79 30 02 oder per E-Mail an husky-team@freenet.de.

Interessenten können sich auch über Youtube Eindrücke verschaffen. Dort hat das Husky-Team einen eigenen Kanal. Unter „Husky team vibes“ präsentiert sich das Team.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen