Umwelt : Hitze und kein Regen in Sicht: Bäume im Kreis Pinneberg leiden unter der Trockenheit

Avatar_shz von 14. August 2020, 17:00 Uhr

shz+ Logo
Vertrocknete Blätter zeigen, dass dieser Baum zuletzt nicht genug Wasser bekam.
Vertrocknete Blätter zeigen, dass dieser Baum zuletzt nicht genug Wasser bekam.

Sollten 100 Jahre alte Bäume sterben, würde sich das auf den Menschen „unmittelbar auswirken“, so der Bund Deutscher Baumschulen.

Kreis Pinneberg | Hitze, Sonne und Trockenheit: Mit gerade einmal 4 Litern Niederschlag im Kreis Pinneberg seit Monatsbeginn geizt der August mit Regen. Stattdessen dominiert eine bislang noch nie da gewesene Hitzeperiode die Region: Seit acht Tagen (Stand: Donnerstag, 13...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen