zur Navigation springen
Pinneberger Tageblatt

19. August 2017 | 19:33 Uhr

Moorrege : Hier sind die Narren los

vom
Aus der Redaktion des Pinneberger Tageblatts

„Närrische Nacht“: Die größte Karnevalsfeier im Kreis Pinneberg steigt am 9. November - inklusive des neuen Prinzenpaars.

In den Traditionshochburgen des Karnevals Köln, Düsseldorf und Mainz ist der Tag so etwas wie ein Feiertag: Am 11. November, 11.11 Uhr, wird offiziell die „fünfte Jahreszeit“ eingeläutet. Auch im Kreis Pinneberg feiern die Narren auf ihrer eigenen Party – die größte findet traditionell am Rande der Marsch, in Moorege, statt. Dort steigt die „Närrische Nacht“ bereits am Wochenende vorher, genauer gesagt am Sonnabend, 9. November.

Erstmals wird die Veranstaltung von Julian Kabel geleitet. Dieser wurde auf der vergangenen Jahreshauptversammlung der Moorreger Karnevalisten zum neuen Vereinspräsidenten gewählt. Er löste Roland Marcks ab, der sein Amt nach 14 Jahren zur Verfügung gestellt hatte. Der Festausschuss der Karnevalisten hat sich wieder ein buntes Programm für den Abend einfallen lassen, der den zahlreichen Besuchern einen kurzweiligen Abend bieten soll.

Los geht’s um 20 Uhr mit einem Intro mit Hofsänger Dieter Norton. Danach folgt der Einmarsch der Zeremonienmeisterin mit ihrem Gefolge. Nach der Begrüßung durch den Sitzungspräsidenten wird das Mooreger Lied angestimmt. Es folgt die Verleihung des sogenanten Ehrenlärs an die Ehrensenatoren. Die Jungtanzgarde tanzt im Anschluss einen Marsch.

Ein zentraler Programmpunkt bei der „Närrischen Nacht“ ist die Verabschiedung des noch amtierenden Prinzenpaars Bianca I. und Kai Uwe I., das dieses Amt während der vergangenen zwei Jahre inne hatte. Nach einem Auftritt von Tanzmariechen Sina-Michelle Kiehn zu Ehren des verabschiedeten Prinzenpaares gibt es eine Schunkelserie mit dem Musikzug Rosenstadt Uetersen (MZRU). Danach wird das neue Prinzenpaar proklamiert. Nach deren Vorstellung, wird auch Mooreges Bürgermeister Karl-Heinz Weinberg (CDU) ein Grußwort sprechen.

Es folgen sieben Mädchen im Alter zwischen elf und 15 Jahren, die als „Rote Garde“ einen Marsch zu Ehren des neuen Prinzenpaars tanzt. Hinterher wird der 13-jährige Tobias Hecht sein Programm „Wenn ich einmal groß bin...“ zum Besten geben. Hecht wurde von den Mooreger Karnevalisten in diesem Jahr einstimmig als „Karnevalist des Jahres“ ausgezeichnet.

Nach seinem Auftritt übernimmt Tanzmariechen Michelle Balzer (13 Jahre). Auch Dieter Norton hat mit seiner Schunkelserie einen weiteren Auftritt. Es folgt danach die Ordensverleihung des Nordischen Karnevalsvernad (NKV) und auch die Blaue Garde tanzt einen Marsch.

Margarete Federling aus Barmstedt wird ebenfalls ein komödiantisches Programm aufführen. Zum Schluss tanzen die „Girlfriends“ als Piraten. Am Ende der gut zweieinhalbstündigen Veranstaltung legt „Stumpi“ Tanzmusik auf.

>Ort: Infozentrum Regionalschule Moorege, Kirchenstraße 30 >Beginn 20 Uhr, Ticketpreis: 14 Euro >Kartenvorverkauf bei Friseur Unikat, Grosser Sand 108 in Uetersen, Tel.: (0 41 22) 9 27 55 00, Dienstag bis Freitag jeweils von 8 bis 17 Uhr. >Weitere Infos: www.mooreger-karnevalisten.de

 

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 17.Okt.2013 | 16:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen