zur Navigation springen
Pinneberger Tageblatt

17. Oktober 2017 | 13:55 Uhr

Heilige Dreifaltigkeit: Eins gleich drei

vom

shz.de von
erstellt am 25.Mai.2013 | 01:14 Uhr

Pinneberg | Wenn wir morgen in unseren christlichen Kirchen den "Tag der Heiligen Dreifaltigkeit" gottesdienstlich begehen, dann feiern wir, dass wir unseren einen und einzigen Gott in der Gestalt von Vater, Sohn Jesus Christus und Heiligem Geist bekennen, im Gebet anrufen und verehren, an Festtagen und in unserem täglichen Leben uns an ihm ausrichten. Mathematisch bleibt Gott unfassbar, denn eins ist nach unserem Glauben gleich drei. Das eine göttliche Wesen besteht aus drei gleichgestellten Personen, die nicht voneinander zu trennen sind, die aber dennoch jeweils für sich, trotzdem aber nicht unabhängig voneinander, betrachtet und angebetet werden können.

Die dieser Glaubensvorstellung zugrundeliegende Auffassung wird Trinitätslehre genannt. Sich näher mit ihr zu beschäftigen, kann dazu führen, dass wir einen "Knoten ins Gehirn" bekommen, weil wir gedanklich an unsere Grenzen stoßen, wenn wir über Gott nachdenken.

Vielleicht ist das auch gut so. Denn wir dürfen und sollen als Christinnen und Christen unseren Verstand gebrauchen und Vernunft walten lassen, aber wir werden Gott in seinem Wesen immer nur vorläufig und ansatzweise verstehen können. Er bleibt letztlich unergründlich mit seinem Willen und mit seinem Handeln. Er bleibt nicht zu lüftendes Geheimnis, zu groß und zu klein, zu ohnmächtig und zu allmächtig, zu nah und zu fern für uns.

Auf diese Weise werden wir niemals fertig mit unserem Fragen und Suchen nach Gott. Die christliche Gemeinschaft kann uns dabei helfen, immer wieder andere Erfahrungen mit dem Einen und Einzigen aufzuspüren und Möglichkeiten zu entdecken, wie seine frohe Botschaft positive Auswirkungen auf unser Denken, Fühlen, Tun und Hoffen hat.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen