Kreis Pinneberg in Kürze : Hausarzt berichtet: So läuft das Impfen +++ Land saniert mehrere Straßen im Kreis +++ Inzidenz kurz vor 100er-Marke

cut.jpg von 14. April 2021, 04:30 Uhr

shz+ Logo
Die Erneuerung der L 104 in Schenefeld ist mit Abstand das teuerste Straßenbauprojekt, das der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr im Kreis Pinneberg in diesem Jahr anpackt.
Die Erneuerung der L 104 in Schenefeld ist mit Abstand das teuerste Straßenbauprojekt, das der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr im Kreis Pinneberg in diesem Jahr anpackt.

Unfälle, Feuer, Politik, Veranstaltungen, Vereinsleben und Nachrichten im Kreis Pinneberg – hier fasst shz.de zusammen, was am 14. April wichtig ist.

Elmshorn Die ersten 72 Dosen sind verimpft: In der Elmshorner Hausarztpraxis von Dr. Katrin und Dr. Bernd Thormählen hat der Impfstart mit dem Corona-Vakzin gut funktioniert. Die erste Lieferung hatte die Praxis in der Schulstraße 46-50 am 6. April in Empfang genommen. „Wir haben kurz vor dem Osterwochenende erfahren, wie viele Impfdosen wir bekommen. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen