Rap-AG im Geschwister-Scholl-Haus : Harter Rap made in Pinneberg

23-9374240_23-66045187_1416220327.JPG von 05. Oktober 2018, 12:00 Uhr

shz+ Logo
Coole Jungs: Zafer Kilic (links) und Stefan Gottschau rappen über Alltagsprobleme.
Coole Jungs: Zafer Kilic (links) und Stefan Gottschau rappen über Alltagsprobleme.

Lokalmatadore Zaett & Sozio stellen ihre neue EP im GSH vor. Hamburger Rapper BOZ und RapJack sind auch mit dabei.

Pinneberg | 2017 ist ein gutes Jahr für den Rap beziehungsweise den Hip Hop gewesen. Der Sprechgesang – mit Samples und harten Beats unterlegt – hat erstmals Rock als den meistgehörten Musikstil abgelöst. „Die Hälfte aller Jugendlichen hört Hip Hop“, sagt auch Jens Schmidt, Leiter des Geschwister-Scholl-Hauses (GSH). Weswegen jeden Mittwoch ab 16 Uhr im GSH an de...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen