Bürgermeister im Interview : Hans-Joachim Banaschak über die neue Kita in Appen: „Ein Vorzeigeprojekt”

Unbenannt.png von 18. August 2020, 17:05 Uhr

shz+ Logo
Trägerwechsel: Appens Bürgermeister Hans-Joachim Banaschak hat Verständnis für die Enttäuschung der Kirche, die die Trägerschaft für die neue Kita abgeben musste – die Mehrheit der Politik habe sich aber für das Konzept des DRK entschieden.

Trägerwechsel: Appens Bürgermeister Hans-Joachim Banaschak hat Verständnis für die Enttäuschung der Kirche, die die Trägerschaft für die neue Kita abgeben musste – die Mehrheit der Politik habe sich aber für das Konzept des DRK entschieden.

Appens Bürgermeister spricht über das erste Halbjahr 2020, die Corona-Zeit und deren Auswirkungen auf die Projekte.

Appen | Corona hat das erste Halbjahr geprägt – auch im Kreis Pinneberg. Im Sommerinterview mit Redakteurin Tanja Dirbach verrät Hans-Joachim Banaschak, Bürgermeister in Appen, ob sich Projekte deswegen verzögert haben – und was jetzt nach der Sommerpause ansteht. Wie lief das erste Halbjahr 2020? Wie in vielen anderen Bereichen auch musste sich unsere Kommuna...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen