Veranstaltung : Halstenbek: Herbstfest mit Elvis-Double und Kinderlachen

Das beliebte Kinderschminken darf auch beim Herbstfest in Halstenbek nicht fehlen.
Das beliebte Kinderschminken darf auch beim Herbstfest in Halstenbek nicht fehlen.

Wirtschaftskreis organisiert für 15. September die 37. Auflage. Spende an den Verein Wellcome.

von
06. September 2018, 16:00 Uhr

Halstenbek | Es ist stets ein Kraftakt, in monatelangen Vorbereitungen das Programm für das Halstenbeker Herbstfest bis ins Detail vorzubereiten. Doch auch in der 37. Auflage sind sich die hiesigen Kaufleute – organisiert im Halstenbeker Wirtschaftskreis – sicher: Für Jung und Alt, für Groß und Klein, ist für jeden etwas dabei. Am Sonnabend, 15. September, beginnt die Megasause um 14 Uhr. Auf dem Rathausplatz an der Gustavstraße heißt es bis zur Sperrstunde um 22 Uhr: Vergnügen satt.

Tobi Higle und Michael  Lemke voller Vorfreude

Der Wirtschaftskreis-Vorsitzende Tobi Higle und sein Stellvertreter Michael Lemke fiebern dem Ereignis entgegen. Und sie und ihr Team wollen den Gästen eine Menge bieten. Dazu gehört

  • „Glücksrad” – Buchhandlung Cremer,
  • „Zweiräder zum Anfassen“ – Zweirad Petersen
  • Mitmach-Fahrradwerk-statt von Pirate
  • „Heißer Lunei-Draht“ von Baufi Direct zusammen mit Dahler Immobilien
  • Fotobox, Popcorn, ein elektronisches Spiel mit einer Leinwand zum Anfassen sowie viele Informationen zu E-Mobilität von den Gemeindewerken
  • Kinderschminken, Stockbrot und ein Kreativangebot – Pfadfindern
  • Hüpfburg von der VR-Bank
  • viele verschiedene Spiele – Spieliothek.

Die Kita der Erlöserkirche veranstaltet einen kleinen Tag der offenen Tür mit einem Spendenflohmarkt mit aussortierten Spielsachen. Von den Einnahmen soll eine Holztipi für das Außengelände gekauft werden. Zudem werden ein Kinderkarussell und ein Bungee-Trampolin aufgebaut.

Eine große Tombola mit jeder Menge großen und kleinen Gewinnen vom Wirtschaftskreis – der Gewinnschnitt liegt bei drei Nieten zu einem Gewinn – und die beliebte Blumentombola vom Blumenhof Pein – Gewinnausgabe in beiden Fällen bis maximal 19 Uhr dürfte für Spannung sorgen.

An kulinarischen Freuden wird es nicht mangeln. Dazu gehören Bratwurst, Schaschlik, Burgunderbraten und Pommes von Eva Pöhls, ein Crêpes-Stand, Suppen und Eintöpfe von Suppkultour aus Rellingen. Ein schmackhaftes Kuchenbüffet wird von der Kita Holzhüpfer und ihrem Förderverein organisiert. Getränke Ahrenhold versorgt mit Bier und Softdrinks, der Weinstand wird von Helas organisiert.

Fahrradcodierung und Rock'n'Roll

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club (ADFC) stellt sich an einem Infostand wichtigen Fragen und bietet die Möglichkeit der Fahrradcodierung an. Ein Höhepunkt dürfte der Auftritt von Sven A. als Elvis-Presley-Double sein. Higle ist schon jetzt euphorisiert: „Sven tritt regelmäßig auf vielen Feiern und Festen bis weit über Halstenbeks Grenzen auf. Seine Stimme, seine Kostüme und seine Ausstrahlung lassen uns träumen, der „King of Rock ’n’ Roll“ ist wieder auferstanden. Er singt immer live und man sieht, dass er jede Minute seines Auftritts genießt. Genau dieses Zusammenspiel bringt das Publikum zum Tanzen und Mitfeiern.“

Das beliebte Herbstfest ist auch gleichzeitig ein Ereignis guten Willens. „Die Startgelder unserer ‚Spiele und Attraktionen‘ sowie der größte Teil unserer Tombola-Einnahme abzüglich unserer Festausgaben werden wir dies Jahr an den Verein Wellcome spenden“, betont Higle. Der Grund für die Unterstützung liege auf der Hand: „Dieser bietet schnell und unbürokratisch moderne Nachbarschaftshilfe an und vermittelt ehrenamtliche Mitarbeiter, die Familien individuell unterstützen.“

Unabhängig vom sozialen Status würden sie jeder Familie im ersten Jahr nach der Geburt helfen, so Higle weiter. Diese Hilfe sei zeitlich begrenzt: „Sie soll Familien in die Lage versetzen, sich selbst zu helfen. Denn auch Elternsein will gelernt werden.“

Weitere Infos gibt es hier.

 

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen