Grundschule in Bokholt feiert Sommerfest

Die Grundschule und der Kindergarten in Bokholt-Hanredder feiern gemeinsam ein fröhliches Sommerfest. Auf dem Programm stehen viele Spiele.
Foto:
Die Grundschule und der Kindergarten in Bokholt-Hanredder feiern gemeinsam ein fröhliches Sommerfest. Auf dem Programm stehen viele Spiele.

shz.de von
24. Juni 2017, 16:52 Uhr

Mit einem Begrüßungslied beginnt am 7. Juli das traditionelle Sommerfest der Grundschule und des Kindergartens „Fuchsbau“ auf dem Gelände der beiden Einrichtungen.

Kaum ist das Lied verklungen, begeben sich die Kinder auf den Spieleparcours, auf dem sie, ausgestattet mit einer Laufkarte, von Station zu Station wandern. An jeder warten spezielle Herausforderungen auf sie, die sie mit einer Portion Treffsicherheit, Geschicklichkeit und Schnelligkeit bewältigen können. Es stehen aber auch noch viele andere Spiele auf dem Programm, auf die sich der Nachwuchs „stürzen“ kann. Selbstverständlich werden die Besucher des Sommerfestes gut verpflegt. So laden die Eltern in die Cafeteria ein, wo gegen eine Spende Kaffee und Kuchen gereicht wird.

Appetitlich duftende Waffeln gibt es im Kindergarten Fuchsbau – ebenfalls gegen eine Spende. Die Kinder, Eltern, Geschwister, Lehrer und Erzieherinnen, die sich auf dem Sommerfest tummeln, dürfen sich bereits jetzt auf ein paar vergnügliche, spannende und abwechslungsreiche Stunden zum Ende Schuljahres freuen.

Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr und endet zwei Stunden später.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen