Größter Wunsch: Neue Unterkunft

Bereitschaftsleiter Jacob Melchers, DRK-Chefin Heike Mora (links) und Schriftführerin  Christine König  sind durch und durch Rotkreuzler.
1 von 4
Bereitschaftsleiter Jacob Melchers, DRK-Chefin Heike Mora (links) und Schriftführerin Christine König sind durch und durch Rotkreuzler.

DRK-Ortsverein Rellingen blickt auf 100-jährige Geschichte zurück / Festakt am 14. Juni am Oberen Ehmschen mit Landrat Oliver Stolz

von
07. Juni 2014, 16:00 Uhr

All die Namen aufzulisten, die sich im DRK-Ortsverein Rellingen seit der Gründung vor 100 Jahren engagiert haben, würde diesen Rahmen sprengen. Doch die gegenwärtige Vorsitzende Heike Mora hat niemanden vergessen. Am Sonnabend, 14. Juni, gibt es während des Festakts zum runden Geburtstag im Oberen Ehmschen 53 am Sitz des DRK-Kreisverbands ab 11 Uhr in Gegenwart von Landrat Oliver Stolz daher für 334 Mitglieder genügend Gelegenheit, sich über Vergangenes, Gegenwärtiges und Künftiges auszutauschen.

Es war der Vaterländische Frauenverein, der am 31. August 1914 als Urzelle des DRK-Ortsvereins Rellinger gegründet wurde. Es folgte noch als Zwischen-Institution der DRK-Frauenverein, bevor sich der Ortsverein unauslöschlich in die Geschichtsbücher eintrug.

Mora, DRK-Schriftführerin Christine König und Bereitschaftsleiter Jacob Melchers laden zur Audienz in ihr Domizil an der Schmiedestraße ein. Ein in die Jahre gekommener Container unweit der Brüder-Grimm-Schule – wahrlich kein Aushängeschild. Ein Provisorium, aus dem heraus die Aktivitäten koordiniert werden.

Klar, über eine Alternative – größer, praktischer, effizienter – hätte sich das Trio zum 100-Jährigen gefreut. Doch das ist Zukunftsmusik. Die Retter haben gelernt, geduldig zu sein.

Und haben eine Menge geleistet. Dazu gehört bis heute die Abteilung Bereitschaft, die Kleiderkammer, der Blutspendedienst, die Handarbeitsgruppe, die Tanz- und Gymnastikgruppe. Und das 1976 von Hans-Peter Tank (1942-2008, kleines Foto) gegründete Museum für Rot-Kreuz-Geschichte. Eine Fundgrube.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen