Genussmomente im Herbst

Maren Neumann (von links), Sara Grafschafter, Annette Meyer, Beate Lorkowski, Brigitte Klein und Julia Frels laden herzlich ein, sich für die einzelnen Kurse des Herbstsemesters anzumelden.
1 von 2
Maren Neumann (von links), Sara Grafschafter, Annette Meyer, Beate Lorkowski, Brigitte Klein und Julia Frels laden herzlich ein, sich für die einzelnen Kurse des Herbstsemesters anzumelden.

Das neue Programm der VHS Halstenbek steht mit 300 Kursen, Seminaren und Workshops / Erstmals gibt es eine Jokercard

shz.de von
06. Juli 2018, 16:00 Uhr

Die Volkshochschule (VHS) Halstenbek hat ihr neues Programm mit vielen attraktiven Angeboten heraus gebracht. Das Thema Genuss nimmt unter den 300 angebotenen Kursen einen besonderen Stellenwert ein. Die Kursusteilnehmer können die Ruhe beim Yoga genießen genauso wie die Stille der Meditation und die Wanderung im Wald. Meditatives Malen und Samba-Tanz sind ebenfalls angesagt. „Etwas bewusst zu genießen, ist wesentlich für unser Wohlbefinden“, sagt VHS-Leiterin Beate Lorkowski. Genussmomente seien eine Energiequelle, schärften die Sinne und schützten vor Stress.

Die Lehrküche der Einrichtung in der Schulstraße verwandelt sich auch in eine Genuss-Werkstatt rund um Pralinenspezialitäten, Gewürzentdeckungen, vegetarischen Winterzauber sowie ein Galadinner einschließlich Weinverköstigung. Wer schon immer wissen wollte, wie eine Falafel gezaubert wird, kann den Kursus Kochen aus Tausend und einer Nacht besuchen.

Auch Gesundheitskurse stehen weiterhin im Fokus. Neu sind zum Beispiel die Angebote Tanzfitness am Morgen, philippinischer Stockkampf und Samba-Workshop. Spannende Vorträge ergänzen das Programm. Themen sind die richtige Ernährung im Rentenalter, Intervallfasten sowie das Immunsystem und Entschleunigung.

Über 30 Sprachkurse sind im Programm. Neu dabei ist der Kursus „Englisch lernen mit dem National Geographic’s learning program“. Der Dozent arbeitet mit Fotos und Videos. „Es handelt sich hier sicherlich um eine angenehme und kreative Art und Weise, Englisch zu lernen“, sagt VHS-Mitarbeiterin Sara Grafschafter.

Zum beruflichen Weiterbildungsangebot gehören die Kurse Bildungsurlaub MS Office , Einstieg in Linux, Einstieg in Libre Office, Rundreise durch den PC und Tastaturschreiben. Die beliebten Pilzwanderungen in die Umgebung von Barmstedt und Spötze starten pünktlich zur Pilzsaison. Weiter geht es mit Vorträgen über das raue Schottland, das christliche Rom und das wilde Patagonien.

Kreativkurse bieten die Möglichkeit, Weihnachtsgeschenke zu kreieren. Zum Angebot gehört Handlettering, Häkeln, Filzen, Stricken und Schneidern. Beim Singen und Musizieren gilt es ebenso, seiner Freude Ausdruck zu verleihen. Zudem startet der Theaterbus nach zweijähriger Pause erneut: Autorin Sandra Dünnschede versorgt die Mitfahrenden im Bus mit Hintergrundinfos zu den fünf Theateraufführungen. Kurse zur Persönlichkeitsentwicklung, Verbraucherfragen und Recht sowie Smartphone und Tablet-Kurse für Senioren ergänzen das abwechslungsreiche Angebot.

Ganz neu: Ist der jeweilige Teilnehmer verhindert, kann eine so genannte Jokercard zum Einsatz kommen. Er kann die Karte an einen Freund weitergeben, so dass dieser den Kursus besuchen kann.

Die VHS hat bereits Flyer über den A. Beig Verlag an die Haushalte verteilt. Dort findet sich eine Übersicht zum Programm. Diese gibt es auch im 66-seitigen Heft, das im Rathaus, bei Banken und in umliegenden Geschäften ausliegt, und natürlich online. Eine Anmeldung zu den einzelnen Kursen erfolgt über die VHS-Homepage oder in der Geschäftsstelle in der Schulstraße 9, jeweils montags, dienstags, donnerstags und freitags von 9 bis 12 Uhr sowie zusätzlich dienstags und donnerstags von 14.30 bis 17 Uhr. Auch per E-Mail ist eine Anmeldung möglich.

>

info@vhs-halstenbek.de

>

www.vhs-halstenbek.de

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen