Urteil in Pinneberg : Geldstrafe wegen Befehlsverweigerung

Soldat aus der Appener Marseille-Kaserne vom Amtsgericht Pinneberg verurteilt - er hatte sich geweigert auf seine Stube zu gehen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
04. Dezember 2018, 15:30 Uhr

Pinneberg | Ein Soldat aus der Appener Marseille-Kaserne ist am Dienstagvormittag, 4. Dezember, vom Amtsgericht Pinneberg zu einer Geldstrafe verurteilt worden, weil er den Befehl eines Vorgesetzten nicht befolgt hat...

nngbireeP | Eni taldoS sua rde epernAp aMaerslsleniee-rK tis ma geDintvrgaasotmt,i 4. ,eerezbmD ovm tchgsmtieAr Prbenieng zu renei lGdsftaere litvureter nodwr,e ewil er dne lefehB isnee eerttozVnesg ihntc bltfoeg htae.t Dre rolalVf rtneegeie sihc mi petmeberS 7201 hädrnwe nerei tyraP ni dre Knreaes. oriaM S. stttir isch tmi eimne lne,oKlge sla der Veottzersge aeuMln H. inh ,teaedourffr auf eisne eSubt uz heg.en menId re hsci emd nhucästz rdetwe,szite s etveißr re eengg aahrarpPg 20 sde r.sagehesrzfsetWte sbaelhD wuedr re egersnt uz eenri earfeldtGs nvo 2001 ruoE urlvtier.te

 

zur Startseite