Urteil in Pinneberg : Geldstrafe wegen Befehlsverweigerung

Soldat aus der Appener Marseille-Kaserne vom Amtsgericht Pinneberg verurteilt - er hatte sich geweigert auf seine Stube zu gehen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
04. Dezember 2018, 15:30 Uhr

Pinneberg | Ein Soldat aus der Appener Marseille-Kaserne ist am Dienstagvormittag, 4. Dezember, vom Amtsgericht Pinneberg zu einer Geldstrafe verurteilt worden, weil er den Befehl eines Vorgesetzten nicht befolgt hat...

nrebigenP | inE oladtS asu edr rpenpAe eeralrinMKs-salee sti ma Dsrvaaeitnmiggo,tt 4. reezmeb,D mov esAhmitrgtc engiePnrb zu eenri eGdtlfaser reluitvetr ed,onrw lewi er den Belhfe seien noesrVteztge nihct gltofbe tet.ah eDr lfolaVr erteginee scih im mereSebtp 7120 hdeänrw eiern tayPr ni erd re.naseK oaiMr .S tirtst hisc imt eenim eKle,nlog sla der zsVgetoeter laenMu H. hni ade,fefrturo afu sneei utSbe uz geneh. enIdm er shic mde shzcntuä e,eristdtzew  ßveeistr er negeg pgrPhaaar 20 esd seesfrsWte.tzegahr eDbsalh rdeuw er rngseet uz renei seaeGdftrl nvo 2010 Eruo ettrvrlieu.

 

zur Startseite