Kreis Pinneberg in Kürze : Gefangenenlager Quickborn: Zeitzeugenberichte vorgestellt ++ Inzidenz im Kreis bei 20 ++ Mehr Hilfe für Hochwasseropfer

Avatar_shz von 26. Juli 2021, 04:30 Uhr

shz+ Logo
Seit Jahren bemühen sich Heimatforscher und Historiker im Kreis Pinneberg, die Geschichte des Strafgefangenenlagers im Himmelmoor und insbesondere die des Henri-Goldstein-Hauses aufzuarbeiten. Jetzt gibt es neue Informationen.

Seit Jahren bemühen sich Heimatforscher und Historiker im Kreis Pinneberg, die Geschichte des Strafgefangenenlagers im Himmelmoor und insbesondere die des Henri-Goldstein-Hauses aufzuarbeiten. Jetzt gibt es neue Informationen.

Unfälle, Feuer, Politik, Veranstaltungen, Vereinsleben und Nachrichten im Kreis Pinneberg – hier fasst shz.de zusammen, was am 26. Juli wichtig ist.

Kreis Pinneberg | Elmshorn: Sébastien Treichel und Gwendolyn Springnitz-Treichel aus Elmshorn gaben sich erst das Ja-Wort — sehr feierlich in der Weißen Villa. Anschließend fuhren sie nicht etwa sofort weiter zum Feiern. Für sie ging es zunächst ins Impfzentrum, weil beide einen Termin für die zweite Impfung hatten. Vor allem für die Mitarbeiter dort war das Zusammentre...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen