Kreis Pinneberg in Kürze : +++ Gasleck: Stadtwerke Pinneberg helfen in Malente +++ Maskenpflicht im Kreis wird verlängert +++ Corona: Zahlen steigen

cut.jpg von 22. Februar 2021, 04:30 Uhr

shz+ Logo
Aufarbeitung der Missbrauchsfälle, mehr Rechte für Frauen, Aufhebung des Zölibats, Anerkennung unterschiedlicher sexueller Lebensweisen: Die katholische Reformbewegung Maria 2.0 hat am Sonntag mit einer symbolischen Aktion ihren Forderungen nach Veränderungen in der Kirche Ausdruck verliehen. In Pinneberg brachte Maria Kettmann das Thesenpapier an der Tür der Kirche St. Michael an – stellvertretend für die sechs zur Pfarrei Heiliger Martin gehörenden Gemeinden.

Aufarbeitung der Missbrauchsfälle, mehr Rechte für Frauen, Aufhebung des Zölibats, Anerkennung unterschiedlicher sexueller Lebensweisen: Die katholische Reformbewegung Maria 2.0 hat am Sonntag mit einer symbolischen Aktion ihren Forderungen nach Veränderungen in der Kirche Ausdruck verliehen. In Pinneberg brachte Maria Kettmann das Thesenpapier an der Tür der Kirche St. Michael an – stellvertretend für die sechs zur Pfarrei Heiliger Martin gehörenden Gemeinden.

Unfälle, Feuer, Politik, Veranstaltungen, Vereinsleben und Nachrichten im Kreis Pinneberg – hier fasst shz.de zusammen, was am 22. Februar wichtig ist.

Wedel/Uetersen/Pinneberg Der Thesenanschlag 2.0 erinnerte am Sonntag (21. Februar) symbolisch an den Thesenanschlag von Martin Luther im Jahr 1517. Luther hatte mit dem Annageln seiner 95 Thesen an die Schlosskirche von Wittenberg den Bruch mit der katholischen Kirche in die Wege geleitet. Den wollen die Initiatorinnen von Maria 2.0 nicht. Aber ihre Ki...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen