Schreck zur Feierabendzeit : Garage in Appener Wohnhaus in Flammen

25 Einsatzkräfte waren im Einsatz.

25 Einsatzkräfte waren im Einsatz.

Nachbarn entdecken die starke Rauchentwicklung und alarmieren die Feuerwehr.

shz.de von
29. November 2016, 18:39 Uhr

Appen | Um 17.40 Uhr ging bei der Feuerwehr der Notruf ein: Es brennt im Schäferhofweg 6 in Appen. Nachbarn hatten die Rauchentwicklung entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Diese rückte mit insgesamt vier Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften aus.

In einem Anbau des Wohnhauses brannte es in einer Garage. Der Feuerwehr gelang es, ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus selbst zu verhindern und das Feuer zu löschen. Menschen wurden nicht verletzt. Die Eigentümerin des Hauses befand sich ohnehin nicht zuhause.

Gegen 18.20 Uhr war der Brand schließlich gelöscht. Der Qualm hatte sich da jedoch bereits im gesamten Haus, vorallem aber in der Etage oberhalb der Garage, ausgebreitet. Zur Sicherheit suchte die Feuerwehr das Gebäude mit Wärmebildkameras nach weiteren Glutnestern ab.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert