Projekt : Für den Umweltschutz: Wasserspender an der Pinneberger Johann-Comenius-Schule

23-9374240_23-66045187_1416220327.JPG von 23. September 2020, 16:47 Uhr

shz+ Logo
Die Schülerin Ann Closius hielt eine Rede. Rechts steht der Wasserspender.

Die Schülerin Ann Closius hielt eine Rede. Rechts steht der Wasserspender.

Der Wasserspender soll die Ökobilanz der Schule verbessern.

Pinneberg | Es ist ein Projekt, das bereits vor Corona angeschoben wurde: Jetzt hat die Johann-Comenius-Schule (JCS) in Pinneberg einen Wasserspender bekommen. Der Umwelt zuliebe, denn die Produktion, die Abfüllung und der Transport von Wasserflaschen oder Wassergallonen fallen weg. Ein Wasserspender verbessert die Ökobilanz der Schule. Wir dürfen nicht vergessen,...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen