Jung und Alt im Interview : Frontal gegen Frontalunterricht: Zwei Lehrer erzählen, wie sich ihr Beruf geändert hat

Avatar_shz von 07. Februar 2019, 15:00 Uhr

shz+ Logo
Referendarin Sophie Bickmeyer (27 Jahre alt) und Kurt-Georg Wegner (66), Pensionär und Aushilfskraft an der Elmshorner Bismarckschule.
Referendarin Sophie Bickmeyer (27 Jahre alt) und Kurt-Georg Wegner (66), Pensionär und Aushilfskraft an der Elmshorner Bismarckschule.

Schule ist ein Spiegel der Gesellschaft – und wandelbar. Eine 27-Jährige und ein 66-Jähriger berichten von ihrem Beruf.

Elmshorn | Hefte raus, Klassenarbeit: Autoritäre Lehrer, Frontalunterricht und ein Lehrplan, der auf das Auswendiglernen von Fakten basiert – dieses Bild haben viele Menschen von der Schule. Doch es ist veraltet. Über das Gestern und das Heute sprach unsere Volontärin Daniela Lottmann mit der 27 Jahre alten Referendarin Sophie Bickmeyer und Kurt-Georg Wegner (66)...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen