Frauenchor Pinneberg lädt zum Adventskonzert ein

Der Frauenchor Pinneberg sang zum ersten Advent in der Christuskirche ein abwechslungsreiches Programm voller pastoraler Werke und Volkslieder.
Der Frauenchor Pinneberg sang zum ersten Advent in der Christuskirche ein abwechslungsreiches Programm voller pastoraler Werke und Volkslieder.

23-9374240_23-66045187_1416220327.JPG von
30. November 2018, 11:05 Uhr

„Gloria in Excelsis“: Diesen Engelsgesang interpretiert der Frauenchor Pinneberg unter der Leitung von Christoph Schlechter in seinem diesjährigen Weihnachtskonzert am dritten Adventssonntag, 16. Dezember, ab 18  Uhr in der Pinneberger Christuskirche an der Bahnhofstraße. Einlass ist um 17.30  Uhr. Johnna Veit wird den Frauenchor am Klavier und an der Orgel begleiten und auch solistisch die warmen Klänge der großen Baumhoer-Orgel wecken. Der Chor präsentiert Werke von Felix Mendelssohn-Bartholdy, John Rutter, Gottfried Wolters und anderen. Ein Highlight wird aus Benjamin Brittens Meisterwerk „A Ceremony of Carols“ sein. Wie in jedem Jahr wird das Programm mit Texten und Liedern zum Mitsingen wie das traditionelle „ Macht hoch die Tür“ vervollständigt. Eintrittskarten zum Preis von 9 Euro (ermäßigt 6  Euro) sind im Bücherwurm in Pinneberg und an der Abendkasse erhältlich.


zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen