Unfall in Uetersen : Frau fährt fünfjähriges Mädchen an

Am Sonnabend ist ein fünf Jahre altes Kind in Uetersen angefahren worden.

shz.de von
24. Februar 2014, 12:00 Uhr

Uetersen | Ein fünf Jahre altes Kind ist am Sonnabend um 18.15 Uhr in Uetersen angefahren worden. Rettungskräfte brachten das Mädchen ins Krankenhaus. Polizeisprecherin Sabine Zurlo zufolge sei das Kind beim Überqueren des Eggerstedtsberg  von einer 35 Jahre alten Renault-Fahrerin übersehen worden. Es sei hinter einem parkenden Auto auf die Straße gelaufen. Die Polizeisprecherin: „Die Fahrerin konnte, trotz vermutlich angepasster Geschwindigkeit, nicht mehr rechtzeitig zum Stehen kommen.“

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen