Theaterpremiere : Forum Theater: Ein Einstellungstest endet in Hoffnungslosigkeit

Avatar_shz von 29. Oktober 2018, 16:00 Uhr

shz+ Logo
Ein Raum, ein Briefkasten mit mysteriösen Nachrichten und mehrere Bewerber, die um einen Job kämpfen. Aus diesem skurrilen Szenario wird beim Forum Theater im Pinneberger Ratssaal blutiger Ernst.
1 von 3

Ein Raum, ein Briefkasten mit mysteriösen Nachrichten und mehrere Bewerber, die um einen Job kämpfen. Aus diesem skurrilen Szenario wird beim Forum Theater im Pinneberger Ratssaal blutiger Ernst.

Das Pinneberger Forum Theater präsentiert bei der Premiere von „Die Grönholm-Methode“ ein bitterböses Spiel um ein absurdes Jobauswahlverfahren.

Pinneberg | Schon in der Pause wurde die „Grönholm-Methode“ lebhaft diskutiert. Gibt es solche Einstellungstests wirklich? Die Frage rüttelte an den Zuschauern der Forum-Theater-Premiere im Ratssaal in Pinneberg. Einige erzählten von vergleichbaren Methoden, die sie selbst erlebt hatten oder aus Berichten von Freunden kannten. Ältere schauderte es nur, dankbar, d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen