Amtsverwaltung : Forderung aus Kummerfeld: Amt Pinnau soll mögliche Kooperation mit Rellingen ausloten

Avatar_shz von 29. Oktober 2020, 16:00 Uhr

shz+ Logo
Die Gemeinde Rellingen teilt sich mit dem Amt Pinnau ein Gebäude.
Die Gemeinde Rellingen teilt sich mit dem Amt Pinnau ein Gebäude.

Die Gemeinde Kummerfeld fordert eine Optimierung im Personalwesen der Amtsverwaltung in Kooperation mit der Gemeinde Rellingen. Vorher hatte es bereits Gespräche gegeben.

Kummerfeld | Ein Beschluss des Amtsausschusses aus dem Jahr 2011 besagte seinerzeit, dass die Amtsverwaltung Pinnau – zuständig für Borstel-Hohenraden, Ellerbek, Kummerfeld, Prisdorf und Tangstedt – mit der Gemeinde Rellingen Gespräche aufnehmen solle. Das Ziel sei e...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen