zur Navigation springen

Förderverein plant Feier zum 250. Geburtstag der Drostei

vom

shz.de von
erstellt am 04.Mai.2013 | 01:14 Uhr

Pinneberg | Der Förderverein der Stiftung Landdrostei hat bei seiner Mitgliederversammlung Ende April den bisherigen Vorstand bestätigt.

Vorsitzende Sibylle Hallberg begrüßte die effektive Arbeit des Fördervereins. Sie bedankte sich bei vielen der 150 Mitglieder für die aktive Mitarbeit. Im Jahr 2012 waren die Literaturveranstaltungen des Fördervereins ebenso ein großer Erfolg wie der Nikolausmarkt. Das Barockfestival konnte vom Förderverein großzügig unterstützt werden.

Der zweite Vorsitzende, Niels Jonas, wies noch einmal besonders auf den 250. Geburtstag der Drostei im Jahr 2017 hin. Nachdem sich alle Fraktionen des Kreistags bei den letzten Haushaltsberatungen übereinstimmend zum Erhalt des Kreiskulturzentrums bekannt hätten, sei es nun für den Kreis an der Zeit, Projekte zügig voranzubringen, die auch den Erwartungen der Bürger gerecht würden. Dazu gehöre auch ein neues Erscheinungsbild des Drosteiparks.

Hallberg betonte, es gäbe eine neue, vom Förderverein angestoßene Initiative für einen gläsernen Fahrstuhl an der rechten Außenseite des Gebäudes. Ein barrierefreier Zugang zum Kreiskulturzentrum sei auf Dauer unerlässlich. Die Drostei möchte Spender und Unterstützer möglichst bald mit einer Tafel im Foyer ehren.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen