Flammen lodern am Brombeerweg

lokqbt227697

von
17. April 2014, 14:52 Uhr

Im Januar hatten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr ausgediente Weihnachtsbäume eingesammelt, die Landwirte hatten Knickholz beigesteuert, und schon waren die Zutaten für ein zünftiges Osterfeuer parat. Das gab es am Sonnabend zum zweiten Mal an der Feuerwache. An die 600 Besucher kamen ab 15 Uhr in den Brombeerweg, um das Feuer zu bestaunen, sich mit Würstchen vom Grill und dem einen oder anderen Getränk zu stärken. Schon mal vormerken sollten sich Feuerwehrinteressierte den 3. Oktober. Da laden die Kameraden zum „Tag der offenen Tür“ rund um die Wache ein.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen