Interview : Fernsehmoderatorin Reschke: „Haltung ist ein inneres Gerüst“

Avatar_shz von 13. Oktober 2018, 10:00 Uhr

Anja Reschke über ihr neues Buch, den Vorwurf „Lügenpresse“ und den Unterschied zwischen München und Hamburg

Hamburg | Am 21. Oktober wird NDR-Moderatorin Anja Reschke (46) mit dem Hildegard-von-Bingen-Preis für herausragende publizistische Leistungen ausgezeichnet. Vor wenigen Tagen kam ihr neues Buch auf den Markt: „Haltung zeigen“. Mit Manfred Ertel sprach sie über Hetze, über Hamburg und die Frage, was innere und äußere Haltung eigentlich sind. Ein paar Augenblicke...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen