Kreis Pinneberg : Fehlende Geduld und Uneinsicht: Feuerwehren werden zur Zielscheibe für Pöbeleien

Unbenannt.png von 09. Juni 2020, 17:30 Uhr

shz+ Logo
Lars Bremer ist Opfer eines rücksichtslosen Autofahrers geworden. Er wurde bei dem Vorfall am linken Knie verletzt.

Lars Bremer aus Appen ist in 2019 Opfer eines rücksichtslosen Autofahrers geworden. Er wurde bei dem Vorfall am linken Knie verletzt.

Nicht nur die Appener Wehr sieht sich mit der Ungeduld der Bevölkerung konfrontiert – Uneinsichtige machen Rettern überall im Kreis Pinneberg das Leben schwer.

Appen/Klein Offenseth-Sparrieshoop/Holm | Ein wirklich bewegtes Jahr 2019 hat die Freiwillige Feuerwehr in Appen hinter sich: Besonders der uneinsichtige Autofahrer, der eine Absperrung ignoriert und dabei Feuerwehrmann Lars Bremer verletzt hatte, bleibt Wehrführer Thomas Runge und Pressesprecher Marco Vollmer im Gedächtnis. Kein Einzelfall – da sind sich die Appener und Kreiswehrführer Frank...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen