Neuer Händler in Pinneberger Gewerbegebiet : Fahrräder statt Fabrikverkauf

Avatar_shz von 25. September 2019, 14:00 Uhr

shz+ Logo
Typische Frontansicht: So ähnlich könnte das neue B.O.C-Geschäft aussehen.
Typische Frontansicht: So ähnlich könnte das neue B.O.C-Geschäft aussehen.

20 neue Arbeitsplätze entstehen an der Flensburger Straße in Pinneberg.

Pinneberg | Mit einem letzten großen Schlussverkauf hat sich Geschäftsführer Oliver Flint mit seinem Fabrikverkauf „Lieber Bunt“ in der Flensburger Straße (neben dem Famila-Markt) von Pinneberg verabschiedet. Er hat bereits ein neues Geschäft in Hamburg Ottensen eröffnet. Der Standort Pinneberg habe für ihn nicht das gebracht, was er bei der Eröffnung im Juni 2018...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen