Zum Ehrentag des Unkrauts : Essen statt vernichten: Sieben Unkräuter, die den Namen gar nicht verdient haben

23-57044240_23-92476251_1507904111.JPG von 28. März 2018, 18:42 Uhr

Unkraut ist für die meisten Gartenbesitzer ein Graus. Doch viele der Grünpflanzen sind unterschätzte Lebens- und Heilmittel.

Unkraut ist für die meisten Gartenbesitzer ein unliebsamer Gast im Garten. Doch sind die kleinen Grünpflanzen wirklich nur Störenfriede? Nein. Und bevor Sie dem Unkraut das nächste Mal durch Jäten oder gar mit Pestidizien zu Leibe rücken wollen: Lesen Sie hier, warum Sie es nicht vernichten, sondern lieber essen sollten.  Unkraut...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen