Kreis Pinneberg in Kürze : Erneut Negativrekord bei Corona-Inzidenz ++ Run auf FFP2-Masken ++ Dramatische Alarmierung entpuppt sich als Übung

cut.jpg von 23. Januar 2021, 04:30 Uhr

Unfälle, Feuer, Politik, Veranstaltungen, Vereinsleben und Nachrichten im Kreis Pinneberg – hier fasst shz.de zusammen, was am 23. Januar wichtig ist.

Kreis Pinneberg Trotz des anhaltenden Lockdowns meldet der Kreis Pinneberg weiterhin Höchstwerte bei den Corona-Zahlen: 103 neue Fälle gab Kreissprecherin Silke Linne am Freitagabend (22. Januar) bekannt. Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis stieg auf 186,93. Noch nie lag die Inzidenz höher. Damit haben sich bislang 5976 Menschen nachweislich mit dem Virus inf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen