Klinik Elmshorn : Engpässe in der Notaufnahme

shz.de von
29. Mai 2015, 17:12 Uhr

Elmshorn | Am Wochenende kann es zu Engpässen in der Notaufnahme der Elmshorner Klinik kommen. „Wir haben leider mehrere akute und kurzfristige Krankheitsfälle“, sagte Sebastian Kimstädt, Sprecher Regio-Kliniken. Deshalb sei der Rettungsdienst gebeten worden, abhängig von der medizinischen Indikation, die Notaufnahmen in Pinneberg oder Wedel anzufahren um die Notaufnahme in Elmshorn zu entlasten. Es werde aber natürlich jeder Patient behandelt. Patienten, die zu Fuß kommen, bittet Kimstädt schon jetzt um Verständnis für längere Wartezeiten. Er betont aber: „Alle Notaufnahmen der Kliniken sind am Wochenende für Notfälle geöffnet.“

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen