Wir wollen Danke sagen : Engagierte Ehrenamtler: Vorschläge werden gesucht

Ehrenamtliches Engagement, hier beim THW: Der Beig-Verlag möchte wieder 24 verdiente Ehrenamtler aus der Region auszeichnen.

Ehrenamtliches Engagement, hier beim THW: Der Beig-Verlag möchte wieder 24 verdiente Ehrenamtler aus der Region auszeichnen.

Der A. Beig Verlag zeichnet engagierte Menschen aus. Vorschläge sind ab sofort möglich.

23-28223291_23-99733131_1532513994.JPG von
31. Oktober 2019, 12:00 Uhr

Kreis Pinneberg | Es ist wieder Zeit, Danke zu sagen. Danke für Tausende Stunden Einsatzes für die Gesellschaft, den unzählige Ehrenamtler jedes Jahr leisten. Nach der Premiere im vergangenen Jahr startet unsere Zeitung wieder den Ehrenamts-Kalender. Im Dezember werden 24 Ehrenamtler aus der Region ausgezeichnet. Für ihre aufopferungsvolle Tätigkeit erhalten sie einen Präsentkorb und einen Blumenstrauß. Zudem wird in unserer Zeitung ein Bericht über ihr bisheriges Wirken und die Motivation dahinter veröffentlicht.

Vielfalt des Ehrenamts zeigen

Die Idee der Ehrung: Einmal im Jahr sollen Menschen gewürdigt werden und im Rampenlicht stehen, die sich in ihrer Freizeit ohne Bezahlung und meist in aller Stille für andere einsetzen und in Vereinen, Verbänden, in der Feuerwehr, im sozialen und kulturellen Bereich oder einfach in der Nachbarschaft engagieren. Die Berichterstattung soll die Vielfalt des ehrenamtlichen Engagements zeigen und andere ermutigen, sich ebenfalls zu engagieren.

Vorschläge jetzt einreichen

Ab sofort können Personen vorgeschlagen werden. Das Prozedere ist einfach: Wer einen engagierten Menschen kennt, schickt eine E-Mail mit dem Betreff „Ehrenamt“ an die Adresse redaktion@a-beig.de. Neben der postalischen Anschrift des Ehrenamtlers und möglichst einer weiteren Kontaktmöglichkeit wie Telefonnummer oder E-Mail-Adresse, wird eine kurze, stichwortartige Beschreibung der übernommenen Aufgaben erbeten und eventuell auch Angaben zur Institution, für den der Ehrenamtler tätig ist.

Vorschläge können auch per Post eingereicht werden: A. Beig-Verlag, Redaktionsleitung, Stichwort: Ehrenamt, Damm 9-19, 25451 Pinneberg. Einsendeschluss ist der 11. November.

Aus allen Bereichen des Lebens

Die Dauer eines Engagements ist völlig unerheblich. Gesucht werden Menschen aus allen Bereichen des Lebens. Einzige Voraussetzung für eine Ehrung ist, dass ein Amt ohne Entgelt ausgeübt wird. Bei mehr als 24 Vorschlägen wählt eine unabhängige Jury die zu Ehrenden aus.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen