Elisabeth-Miller-Weg: Straßenname mit viel Bedeutung

Bei der Enthüllung: Haustechniker Nils Dahlhaus zeigt das Schild zur neuen Straße.Rossel
Bei der Enthüllung: Haustechniker Nils Dahlhaus zeigt das Schild zur neuen Straße.Rossel

Avatar_shz von
12. Januar 2013, 01:14 Uhr

Halstenbek | Das Straßenverzeichnis der Baumschulgemeinde hat Zuwachs bekommen: der Elisabeth-Miller-Weg am Hartkirchener Chaussee.

Bereits im Vorfeld wurde auf gemeinsamer Initiative von Celia Letzgus, Halstenbeks Gleichstellungsbeauftragte, und dem FrauenGeschichtsatelier das Projekt "Porträts Halstenbeker Frauen" ins Leben gerufen. Porträtiert werden Frauen, die für die Geschichte Halstenbeks eine bedeutende Rolle einnahmen. "Anfangs war das Projekt nur als Broschüre gedacht. Aber die Idee, diesen Frauen Straßen zu widmen, wurde sehr positiv im Bauamt aufgenommen", so Letzgus.


Straße soll soziales Engagement ehren

Der Elisabeth-Miller-Weg soll das das soziale Engagements der im Jahr 1993 verstorbenen Elisabeth Miller ehren. "Sie war sehr sozial", betonte ihr Sohn Michael Miller nach der Enthüllung. Nach dem Krieg begann Miller, Hilfsbedürftige zu betreuen. Mit dem Umzug von Plön nach Halstenbek 1962 wurde sie im Kirchenvorstand Halstenbeks aktiv. Sie gründete außer der sogenannten Frauenhilfe, einer Nachbarschaftshilfe, auch das erste private Frauenhaus Halstenbeks. Viele Hilfsbedürftige erhielten hier Unterstützung.

Allerdings stand nicht nur die Ehrung des Wirkens Elisabeth Millers im Vordergrund: Celia Letzgus forciert mit dieser Namensgebung die gleiche öffentliche Anerkennung von sozial aktiven Frauen und Männern bei den Halstenbeker Gemeinde mitgliedern. "Viele gesellschaftspolitische Aktivitäten und ehrenamtliche Positionen von Frauen werden weniger wahr genommen oder sogar als weniger erwähnenswert eingestuft", kritisiert sie. Zur Zeit habe Halstenbek sechs Straßen, die nach Männern benannt seien. Nur zwei dagegen nach Frauen. Mit dieser und weiteren Straßenbenennungen solle das geändert werden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen