Optiker-Laden in Pinneberg : Einbrecher stemmen Wand auf und stehlen 150 Sonnenbrillen

shz+ Logo
Die Wand des Geschäfts wurde von den Dieben vom Hinterhof aus aufgestemmt.
Die Wand des Geschäfts wurde von den Dieben vom Hinterhof aus aufgestemmt.

Die Täter verschafften sich offenbar über den Hinterhof Zutritt ins Geschäft – indem sie ein Loch in die Wand schlugen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
21. Oktober 2019, 18:00 Uhr

Pinneberg | An der Ladentür wies am Montag, 20. Oktober, nur ein handgeschriebener Zettel darauf hin: „Wegen Einbruchs heute kurzfristig geschlossen.“ Doch im hinteren Ladenteil von Mott Optik in der Pinneberger Inne...

ennirgbPe | nA red taednLrü wsei ma tgonM,a .02 ork,bOet run eni deaeicrhnghnreseb letZet fuadar i:hn nWe„eg Esrinuhbc hetue iurrzkgfsti h.oeenc“sgsls oDch im hnetnire Laetdinle onv oMtt tpikO ni rde rigbPennere daetIntnsn fflatke ma roMegn ein hngeuräf 05 alm 50 entmterieZ gorsße hoLc in red aW.nd bineerhcEr fhsvfacnrtee ihcs ahrucdd vom niHerfoht asu trittuZ zu edm ecfthsäG im pmbaReük ndu latshne hägsctezt 015 lnnle.enbnirSo Se„i hnbea edi Mknaer m,mtnnimeego eid amn gut vrkenuaef knan,“ eßtih se von edn eabrnieMrti.t

iPleizo ihrcste eßcüubdrkFa

Sie nwrae am angMto ocnh tmi äerriAbautuenfm ndu erd tvrunIen tesfät:hbgci eiW hcho dei mmudanseeShcs ist, enntnok sei ocnh hictn naseg. Zuvro raw eid aaiemlrter penSrsihrecungu dre ieloPiz im znE.stai ntreU aerednm aenhb ide brcErenehi üurdFakbcße fau med onBde isrees.thlnna eiD zkleetdnoriPoiii Bda reebgeSg tenokn gnialsb onch neeik eanbAgn uz dem Flal udn emd önclmehgi agtThganer amc.nhe iDe aittibreeMr vternmeu codhj,e ssda rde Erbcihun ni edr Ntcha zu aoMngt gcehs.ah

THMXL klBco | ranltthoBmiuiocl ürf trAkli e

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert