Feuerbestattungen : Einäscherungen im Krematorium Tornesch: „Bilder wie in Sachsen wird es hier nicht geben“

Avatar_shz von 17. Januar 2021, 18:35 Uhr

shz+ Logo
Die Holzsärge werden zur Einäscherung in einen Ofen geschoben.

Die Holzsärge werden zur Einäscherung in einen Ofen geschoben.

Covid19-Tote bringen das Krematorium Tornesch auch in Zeiten einer höheren Anzahl von Sterbefällen noch nicht ans Limit.

Tornesch | Mit Kreide und Edding steht „Covid“ und „Corona“ auf vielen Särgen, die sich im Andachtsraum stapeln. Die Holzsärge sind teilweise mit Plastikfolie umwickelt. Die Bilder aus dem Krematorium der  sächsischen Stadt Meißen sorgten bundesweit für Aufsehen. I...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen