Ein Postshop mitten im Ort

Empfangsraum und Lager für Pakete: Bürgermeister Marc Trampe (parteilos, Dritter von links), Anja Renziehausen, Regionale Politikbeauftragte der Deutschen Post (Zweite von rechts), sowie Rellingens Wirtschaftsförderer Harald Poppner (rechts) ließen sich von Azubi Loris Münchow (von links) und Filialleiterin Yade Kirlangicli den neuen Postshop-Standort zeigen.
Empfangsraum und Lager für Pakete: Bürgermeister Marc Trampe (parteilos, Dritter von links), Anja Renziehausen, Regionale Politikbeauftragte der Deutschen Post (Zweite von rechts), sowie Rellingens Wirtschaftsförderer Harald Poppner (rechts) ließen sich von Azubi Loris Münchow (von links) und Filialleiterin Yade Kirlangicli den neuen Postshop-Standort zeigen.

Rellingerin Yade Kirlangicli sorgt mit neuem Standort in der Hauptstraße 74 für Kontinuität /Bürgermeister lobt kundenfreundliche Öffnungszeiten

von
29. August 2018, 16:00 Uhr

E-Mails, Facebook, Twitter und WhatsApp statt Briefe – in Zeiten von Socialmedia mit 120 Millionen Handys allein in Deutschland könnte eine Partnerfiliale der Post wie ein Dinosaurier anmuten. Mitnichten: Seit dem 20. August leitet die Rellingerin Yade Kirlangicli in der Rellinger Hauptstraße 74 einen Postshop für alle Bedürfnisse. Briefverkehr und vor allem Paket-Dienstleistung: Außer Bankgeschäften geht alles.

Sehr zur Freude von Rellingens Bürgermeister Marc Trampe (parteilos) und Harald Poppner, Wirtschaftsförderer der Baumschulengemeinde. Gestern gratulierten die Verwaltungsspitzen der Kauffrau, die mit ihrem Azubi Loris Münchow für Lebensqualität und die passende Infrastruktur sorgt. Die Filiale liegt direkt im Ort, der Service wird nahtlos von der DHL-Filiale um die Ecke übernommen, dessen Vertrag mit der Post Ende des Monats ausläuft. „Die etwa 60 Quadratmeter große Filiale von Frau Kirlangicli ist hell und freundlich. Die Kunden werden sich wohlfühlen“, schwärmt Trampe.

Kirlangicli ist eine ausgewiesene Expertin auf ihrem Gebiet. Bereits in Hamburg-Poppenbüttel führt sie seit zehn Jahren erfolgreich einen Postshop, den sie sukzessiv über die Jahre mit Schreibwaren und Geschenkartikeln bis hin zu Zeitungen und Tabakwaren erfolgreich ausgebaut hat. Ihr Team – eine kaufmännische Lehre ist möglich – an beiden Standorten ist sechsköpfig. „Ein Pfund“, den auch die Rellingen honorieren dürften: Wie in der Hansestadt, sind die Öffnungszeiten kundenfreundlich: wochentags von 9  bis 18 Uhr, sonnabends von 9 bis 13 Uhr. Auch eine Internetpräsenz ist online aktiviert.

Für Anja Renziehausen, regionale Politikbeauftragte der Deutschen Post, ist die Kooperation mit Yade Kirlangicli ein Gewinn. Hoch professionell, ehrgeizig, modern, so beschreibt sie die junge Frau. Entsprechend baut die Post-Gesandte auf eine lange Partnerschaft: Die Miete ist vorerst auf fünf Jahre beschränkt, aber der Partnervertrag ist unbefristet.

Yade Kirlangicli hat sich im Januar erstmals mit Gemeinde und Post über eine mögliche Zusammenarbeit ausgetauscht. Es „funkte“ sofort auf beiden Seiten. Sehr zum Wohl der Rellinger Bürger, wie Poppner betonte.

www.rellinger-postshop.de




zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen