zur Navigation springen

Deutschland sucht den Superstar : DSDS am Samstag: Schafft es Tobias aus Pinneberg in die nächste Runde?

vom
Aus der Redaktion des Pinneberger Tageblatts

Der Pinneberger Tobias Soltau hat es bereits in den Recall der Castingshow geschafft. Großes Lob gab es auch von Dieter Bohlen.

Pinneberg | Er wird als der neue Justin Bieber gehandelt und hat sogar Dieter Bohlens Segen: Tobias Soltau aus Pinneberg. „Wenn ich mir so einen klassischen DSDS-Kandidaten basteln würde, dann sähe der so aus wie du“, sagte DSDS-Urgestein Bohlen schon zu Tobias’ erstem Auftritt. Ein paar Runden weiter singt der 19-Jährige derzeit auf Jamaika. Als einer von 29 verbliebenen Kandidaten der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS). Durchgesetzt hat sich der Pinneberger gegen mehr als 30.000 Bewerber. So viele wollten bei der 13. Staffel von DSDS dabei sein.

Vergesst nie zu lachen     ☺️ #tobiassoltau #dsds2016 #dsds #lachenistgesund #smile #music

Ein von Tobias Soltau (@real_tobiassoltau) gepostetes Foto am

Tobias ist ein Sunnyboy. Und zwar einer, der auch noch Gesangstalent mitbringt. Zu hören ist das jede Woche bei DSDS und jederzeit auf seinem Youtube-Kanal. Auch bei Instagram zeigt er Video-Schnipsel und Fotos mit Promi-Potenzial. Dass er das Zeug zum Superstar hat, will er in der nächsten Show am Sonnabend, 12. März, auch einmal mehr der Jury beweisen. Denn der Recall auf Jamaika ist in vollem Gange.

Jeder Gruppe ist jetzt ein Team-Chef zugeteilt, der die Verantwortung für die nächste Performance übernimmt. Für passende Outfits stöbern die Kandidaten auf einem typisch jamaikanischen Markt. Und Profi-Tänzer Massimo Sinató hilft ihnen die richtigen Tanzschritte zu lernen.

In zehn Gruppen treten die 29 besten Sängerinnen und Sänger in der traumhaften karibischen Bucht „Frenchmans Cove“ vor die Jury. Die Juroren Vanessa Mai, Michelle, H.P. Baxxter und Dieter Bohlen entscheiden dann ab 20.15 Uhr auf RTL, wer im Karibik-Paradies weiterkommt und wer zurück ins kalte Deutschland fliegen muss.

Hopp oder topp? Die DSDS-Jury mit H.P. Baxxter (v.l.), Vanessa Mai, Michelle und Dieter Bohlen entscheidet. (Foto: Caroline Seidel/dpa)
Hopp oder topp? Die DSDS-Jury mit H.P. Baxxter (v.l.), Vanessa Mai, Michelle und Dieter Bohlen entscheidet. (Foto: Caroline Seidel/dpa)
 

Tobias performt gemeinsam mit  Rene Müller und Ruben Thurmin  den Song „Mandy“ von Westlife. Ob der Pinneberger mit der Boygroup-Schnulze überzeugen kann? „Ich bin ziemlich froh, dass wir den Song bekommen haben“, sagt Tobias gegenüber dem Pinneberger Tageblatt. „Außerdem haben Rene und Ruben starke Stimmen. Das hat auch mir ein besseres Gefühl gegeben.“

Wenn der 19-Jährige nicht gerade in der Karibik um den DSDS-Titel singt, macht er eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann. Der ehemalige GuGs-Schüler arbeitet beim Bio-Supermarkt Denn’s in der Kreisstadt. Heißt es für Tobias dann bald Superstar statt Supermarkt? Auf jeden Fall heißt es am Sonnabend Daumen drücken für den Pinneberger. 

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 10.Mär.2016 | 10:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen