A. Beig-Aktion: Gewinn-Sommer : Drei Stand-up-Paddling-Kurse zu gewinnen: Pure Eigenenergie auf dem Bord

Redaktionsleiter Jan Schönstedt (von links), Alexandra Großhaus vom EMTV und Stadtwerkechef Sören Schuhknecht machen schon einmal Trockenübungen.

Redaktionsleiter Jan Schönstedt (von links), Alexandra Großhaus vom EMTV und Stadtwerkechef Sören Schuhknecht machen schon einmal Trockenübungen.

In dieser Woche gibt es bei der Aktion Gewinn-Sommer des A. Beig-Verlags drei Familien-Stand-Up-Paddling-Schnupperkurse zu gewinnen.

23-28223291_23-99733131_1532513994.JPG von
17. Juli 2021, 11:20 Uhr

Kreis Pinneberg | Kaum ein Freizeitvergnügen boomt derzeit wie das Stand-up-Paddling. An der frischen Luft und auf dem Wasser die Natur genießen, dabei Balance und Dynamik des Körpers mit purer erneuerbarer Eigenenergie trainieren. Aus diesem Grund haben sich die Stadtwerke Elmshorn als großer Energielieferant der Region dazu entschlossen, beim Gewinn-Sommer des A.Beig-Verlags drei Familien-Stand-Up-Paddling-Schnupperkurse für jeweils maximal fünf Teilnehmer zu sponsern.

Die Kurse werden vom EMTV auf dem Appener Baggersee durchgeführt. „Als Premiumpartner des Sportvereins wollen wir nicht nur den Verein selbst, sondern auch dessen einzelne Angebote unterstützen“, sagte Stadwerkechef Sören Schuhknecht. Die drei Stand-Up-Paddling- Kurse haben einen Wert von insgesamt 600 Euro.

Spielregeln und Teilnahme

An den Wochenenden in den Sommerferien startet unsere Zeitung jeweils die Verlosung eines attraktiven Wochenpreises. Immer bis zum darauffolgenden Freitag haben alle Leserinnen und Leser Gelegenheit, an dem Gewinnspiel teilzunehmen. Um die Chance auf einen der Gewinne zu erhalten, muss die jeweilige Rätselfrage richtig beantwortet werden. Die Teilnahme ist ganz einfach. Die Antworten können sowohl per Telefon als auch online eingereicht werden. Wer per Telefon teilnehmen möchte, ruft unter (0 13 78) 40 77 61 (Telemedia Interactive GmbH; pro Anruf 50 Cent aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk teurer. Datenschutzinformation unter: datenschutz.tmia.de) an und nennt die Lösung sowie seinen Namen und seine Telefonnummer.

Online ist die Teilnahme bequem unter www.shz.de/gewinnsommer möglich. Die Rätselfragen können jeweils bis 23.59 Uhr am darauffolgenden Freitag beantwortet werden. Die Gewinner werden benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

In einem Tornescher Neubaugebiet entsteht zurzeit ein See. Seinen Namen hat er bereits erhalten. Wie lautet dieser?


A Krügelsee
B Luthersee
C Lüttensee

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen