Kreis Pinneberg : Dobrindt und Fahimi kommen zu Neujahrsempfängen

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) wird beim Neujahrsempfang der Kreis Pinneberger CDU zu Gast sein.
Foto:
Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) wird beim Neujahrsempfang der Kreis Pinneberger CDU zu Gast sein.

Gemeinsam mit Parteimitgliedern und Entscheidern aus der Region wollen sie auf das vergangene Jahr zurückblicken und Ausblicke auf das neue wagen.

shz.de von
06. Januar 2015, 14:15 Uhr

Kreis Pinneberg | Die Parteien im Kreis Pinneberg laden für die ersten Januar-Wochen traditionell zu ihren Neujahrsempfängen ein. Gemeinsam mit Parteimitgliedern und Entscheidern aus der Region wollen sie auf das vergangene Jahr zurückblicken und Ausblicke auf das neue wagen.

Den Anfang machen in diesem Jahr die Christdemokraten. Sie laden für Freitag, 16. Januar, ins Pinneberger Hotel Cap Polonio ein. Als Ehrengast begrüßt Ole Schröder, CDU-Bundestagsabgeordneter und Kreisvorsitzender der Partei, Alexander Dobrindt (CSU), Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur.

Die SPD Kreis Pinneberg organisiert ihren Empfang für Sonnabend, 24. Januar, im Ratssitzungssaal Pinneberg. Die Neujahrsrede wird Yasmin Fahimi, Generalsekretärin der Bundes-SPD, halten. „Es gibt auch weiterhin viel zu tun. Yasmin Fahimi wird auf unserem Empfang einen Ausblick auf die politische Agenda des neuen Jahres geben“, so Thomas Hölck, Kreisvorsitzender der SPD. Die Grünen veranstalten keinen Neujahrsempfang. „Da jeder im Januar Empfänge organisiert, machen wir lieber einen Frühlingsempfang“, so Resy de Ruijscher, Vorstandssprecherin.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen