Region Pinneberg in Kürze : +++ Die Tote vom Elbstrand +++ Neue Schulden in Schenefeld +++ Elmshorn kämpft gegen Wettlokale +++

Unfälle, Feuer, Politik, Veranstaltungen, Vereinsleben und Nachrichten im Kreis Pinneberg – hier fasst shz.de zusammen, was heute wichtig ist.

Avatar_shz von
16. Oktober 2018, 06:00 Uhr

Hasloh Bewegung macht aus Kindern Abenteurer: Der Turn- und Sportverein (TuS) Hasloh baut sein Angebot weiter aus und konzentriert sich dabei vor allem auf die Entwicklung kleiner Kinder. Mit einem speziellen Trainingsprogramm sollen ihr Selbstbewusstsein gestärkt und die Fähigkeit zu Einschätzung verschiedener Situationen geschult werden. Dazu wird die Sporthalle zum Abenteuerspielplatz.

Wedel Kieselalgen werden zur Richtskala: In der Serie ums Wedeler Technicon geht es diesmal um die Anfänge in der   Messtechnik bei den Optischen Möller-Werken. Firmengründer Johann Diedrich Möller hatte  eine so ruhige Hand, dass er unter dem Mikroskop Kieselalgen-Präparate  auf dem Glasträger bis zu einer Genauigkeit von fünf  Mikrometer  zusammenlegen konnte. Diese nutzten seine Kollegen, um ihre Geräte zu eichen.

Uetersen Pastor dringend gesucht: Joachim Gorsolke ist in den Ruhestand gegangen. Die Nachfolge ist aber noch unklar. Vorerst hat Vertretungspastorin Angela Heine ihren Dienst angetreten.

Schenefeld Neue Kredite für Großprojekte in Schenefeld: Noch gehört die Stadt Schenefeld im Kreis Pinneberg zu den Spitzenreitern, was den Schuldenabbau angeht. „Wir haben sämtliche Verbindlichkeiten durchfinanziert“, sagt Kämmerer Norbert Esmann. Doch aufgrund von anstehenden Großprojekten wird die Stadt laut Esmann nicht um die Aufnahme von neuen Krediten herumkommen.

Elmshorn Elmshorn: Kampf gegen Wettlokale: Hier ein paar Euro auf das Ergebnis eines Fußballspiels gesetzt, da ein bisschen Geld auf ein Pferderennen. Das wird es zwar in Elmshorn auch künftig noch geben. Doch es wird teurer werden. Die Stadt will als erste Kommune im Kreis Pinneberg eine Wettlokalsteuer erheben.

Pinneberg Licht trifft auf Klang: 20 Jahre Verein der Freunde des Regio-Klinikums werden mit einem Geburtstagskonzert samt leuchtender Installation gefeiert. Der Kartenvorverkauf hat begonnen.

Schleswig-Holstein Feuerdrama in Eckernförde: Eine behinderte Frau ist beim Brand eines Mehrfamilienhauses gestorben.

Hamburg Die Tote Frau am Elbstrand in Wedel stammt aus Hamburg. Die Polizei hat die Identität der Wasserleiche, die am Freitag gegen 14.35 Uhr auf Höhe des Hundestrands geborgen wurde, geklärt.

Der A. Beig-Verlag fasst an dieser Stelle jeden Morgen die wichtigsten Meldungen seiner sieben Tageszeitungen im Kreis Pinneberg zusammen. Zwischen 6 und 10 Uhr erfahren Sie hier in Kürze, worüber gesprochen wird. Pinneberger Tageblatt, Quickborner Tageblatt, Schenefelder Tageblatt, Wedel-Schulauer Tageblatt, Barmstedter Zeitung, Uetersener Nachrichten und Elmshorner Nachrichten erscheinen mit Hintergründen montags bis samstags. Zusätzlich erscheinen die kostenlose Sonntagszeitung „tip – Tageblatt am Sonntag“ sowie die Wochenzeitung „Der Mittwoch“.
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen