Zeitumstellung : Die längste Nacht des Jahres

Aufgepasst: In der Nacht von Sonnabend auf Sonntag beginnt wieder die Winterzeit.

shz.de von
25. Oktober 2014, 15:00 Uhr

Kreis Pinneberg | In der Nacht von Sonnabend auf Sonntag werden die Uhren wieder um eine Stunde zurückgestellt. Langschläfer können dann am Sonntagmorgen ruhigen Gewissens einmal länger im Bett bleiben. Um 3 Uhr werden die Uhren wieder auf 2 Uhr zurückgedreht. Die Konsequenz: Es wird morgens früher hell und nachmittags eher dunkel. Eingeführt wurde die Zeitumstellung erstmals 1916 im Deutschen Reich sowie in Österreich-Ungarn. Im Jahr 1975 beschlossen die meisten Länder der ehemaligen Europäischen Gemeinschaft, sich an der Zeitumstellung zu beteiligen. Das nächste Mal wird am 29. März 2015 an der Uhr gedreht.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen