Autorenlesung in Halstenbek : Die Geschichte der Baumschulen im Kreis Pinneberg

Avatar_shz von 18. Oktober 2018, 17:00 Uhr

shz+ Logo
Die Autoren Joachim Malecki (links) und Heike Meyer-Schoppa haben zwei Jahre an dem neuen Buch gearbeitet. Claudius von Rüden, Mitglied im Vorstand des Fördervereins Kulturlandschaft Pinneberger Baumschulland, empfiehlt die Lektüre besonders auch der jüngeren Generation.
Die Autoren Joachim Malecki (links) und Heike Meyer-Schoppa haben zwei Jahre an dem neuen Buch gearbeitet. Claudius von Rüden, Mitglied im Vorstand des Fördervereins Kulturlandschaft Pinneberger Baumschulland, empfiehlt die Lektüre besonders auch der jüngeren Generation.

Joachim Malecki und Heike Meyer-Schoppa stellen neues Buch in Halstenbek vor

Halstenbek | Der eine, Joachim Malecki, ist Diplom-Ingenieur für Landesplanung und Erster Baudirektor in Hamburg, die andere, Heike Meyer-Schoppa, promovierte Historikerin und Leiterin des Baumschulmuseums des Kreises Pinneberg. Eines haben beide gemeinsam: die Aufarbeitung der Geschichte der Pinneberger Baumschullandschaft. Im September 2016 tauchte das Wissenscha...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen