zur Navigation springen

Lohkamp-Grundstück in Rellingen : Die CDU setzt auf die Investor-Lösung

vom
Aus der Redaktion des Pinneberger Tageblatts

Grüne scheitern im Ausschuss: Die Mehrheit lehnt den Kauf ab.

von
erstellt am 21.Jan.2016 | 12:30 Uhr

Rellingen | Abgeblitzt im nichtöffentlichen Teil des Rellinger Bauausschusses: Der Antrag der Grünen mit Unterstützung der SPD, das etwa 19.000 Quadratmeter große Grundstück Lohkamp westlich der Tangstedter Chaussee „zur Erstellung von bezahlbarem und sozial gefördertem Mietwohnungsbau für Normal- und Geringverdienende sowie auch Senioren und Hilfsbedürftige“ von der Gemeinde kaufen zu lassen, wurde von der Mehrheitsfraktion der CDU abgelehnt.

Der Antrag sei bei der CDU auf wenig Gegenliebe gestoßen, heißt es aus gut unterrichteten Kreisen. Zur Frage der Notwendigkeit der Errichtung bezahlbaren und geförderten Mietwohnraums habe es keine Stellungnahme gegeben. Die Opposition spricht von „Ignoranz“.

Einen Hoffnungsschimmer gibt es am Horizont: Auch die Christdemokraten wollen laut Teilnehmern an der Sitzung aber sicherstellen, dass dort ein Wohngebiet entsteht. Einen eventuell notwendig werdenden sozial gebundenen Wohnraum könne man immer noch durch einen städtebaulichen Vertrag mit dem künftigen Investor erreichen, lautet die Begründung. Vorrangig würde das Gelände jedoch zur Errichtung von altengerechten Wohnungen benötigt.

Eckhard Schlesselmann (CDU), Vorsitzender des Gremiums, war zu guter Letzt auf einen Kompromiss aus: Die Verwaltung solle mit dem Grundstückseigentümer Gespräche führen. Mit einem Investor könne anschließend ein städtebaulicher Vertrag geschlossen werden. Auf diese Weise bleibt das Problem „bezahlbarer Mietwohnungsbau“ noch auf dem Tisch der Kommunalpolitik. Ein Kompromiss, mit dem Grüne und SPD leben konnten: Es folgte Einstimmigkeit bei der Beschlussfassung.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen