Abschied mit gemischten Gefühlen : Diakonin Maike von Appen verlässt den Kreis Pinneberg

Avatar_shz von 30. Oktober 2018, 15:00 Uhr

shz+ Logo
Die Diakonin Maike von Appen war fast vier Jahre lang in der Pinneberger Heilig-Geist-Kirchengemeinde tätig.
Die Diakonin Maike von Appen war fast vier Jahre lang in der Pinneberger Heilig-Geist-Kirchengemeinde tätig.

Fast vier Jahre lang hat sie das Gemeindeleben in in Pinneberg und Appen geprägt.

Pinneberg | Fast vier Jahre lang hat sie das Gemeindeleben in der Pinneberger Heilig-Geist-Kirche und in der Appener Kirchengemeinde St. Johannes geprägt: die Diakonin Maike von Appen. Am Mittwoch wird sie während des Gottesdienstes zum Reformationstag in Pinneberg verabschiedet. „Ich gehe mit einem weinenden Herzen“, sagt sie. Doch den Schritt in eine neue andere...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen