zur Navigation springen
Pinneberger Tageblatt

19. Oktober 2017 | 16:52 Uhr

Das Turnier der Nachwuchskicker

vom

shz.de von
erstellt am 15.Mai.2013 | 01:14 Uhr

Halstenbek | Für Freunde des runden Leders steht fest: Sonnabend ist Fußballtag. Für etwa 200 Nachwuchskicker gilt das auch am Sonnabend, 1. Juni - obwohl die Bundesliga dann schon Sommerpause hat. Denn für diesen Tag lädt die Spielvereinigung Halstenbek-Rellingen (SVHR) zum jährlichen Fußballturnier der Erstklässler ein. Zwischen 10.30 und 15 Uhr können sich Schulanfänger aus Halstenbek und Rellingen auf der Sportanlage am Thesdorfer Weg messen. Den drei Sieger-Mannschaften winkt ein Wanderpokal.

Parallel veranstaltet die SV HR ein Turnier für Kindergartenkinder, die kurz vor der Einschulung stehen. Von 12 bis 14.30 Uhr treten die Kleinen in einem "Soccer Court" gegeneinander an. Dabei handelt es sich um ein Feld, um das ein Netz gespannt ist. Erstmals hat sich in diesem Jahr ein Kindergarten aus Altona angemeldet. Insgesamt rechnet die SV HR mit 150 Grundschülern und 50 Kindergarten-Kickern.

Sabine Lüdtke und Marita Reimers, beide Ex-SV HR-Teambetreuerinnen, organisieren das Turnier. "Für Kinder ist es wichtig, einen Teamsport zu betreiben", findet Lüdtke. "Um zu lernen, mit anderen zu kommunizieren, Rücksicht zu nehmen und ertragen zu können, auch mal zu verlieren - alles Sachen, die man nicht am PC lernen kann." Das Turnier soll deshalb dazu dienen, Mädchen und Jungen an den Fußball heranzuführen.

Doch auch Freunde und Geschwisterkinder, die nicht selbst auf den Platz gehen, müssen sich auf dem Turnier nicht langweilen: Auf sie warten abseits des Fußballfelds Aktivitäten - wie Torwandschießen und eine Tombola. Auch für die Verpflegung der kleinen Kicker und ihrer Fans ist gesorgt: Die SV HR verkauft Bockwurst, Salate, belegte Brote und Kuchen.

Für die Spieler stellt die SV HR Trikots zur Verfügung. Außer Sporthose, Schuhen und eventuell einer Schirmmütze gegen die Sonne müssen die Kinder "nur gute Laune mitbringen", sagt Reimers. "Und Spaß haben wollen - damit ist man hier genau richtig." Bis zum 24. Mai läuft die Anmeldung. Infos unter (0 41 01) 398 26 50 und (0 41 01) 55 27 60.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen