zur Navigation springen
Pinneberger Tageblatt

12. Dezember 2017 | 12:05 Uhr

Sommerrätsel 2017 : Das sind die Gewinne

vom
Aus der Redaktion des Pinneberger Tageblatts

Beim großen A. Beig-Sommerrätsel gibt es nicht nur eine Reise als Hauptgewinn, sondern jeden Tag weitere tolle Gewinne. Hier finden Sie die Preise in einer Übersicht.

shz.de von
erstellt am 20.Jul.2017 | 12:43 Uhr

Der Hauptpreis in diesem Jahr ist eine siebentägige Reise ins Urlauberparadies El Gouna am Roten Meer und wird vom Reiseland Globetrotter Reisebüro in Pinneberg in Kooperation mit FTI Touristik und der Hotelkette Orascom zur Verfügung gestellt.

Foto: FTI
 

Zusätzlich werden 36 weitere attraktive Tagespreise verlost. Dazu gehören:

  • Eine Münzsonderprägungen 875 Jahre Elmshorn von der Sparkasse Elmshorn,
  • ein Elmshorn Gutscheine im Wert von 60 Euro
  • 2 Tagestickets für jeweils zwei Personen die Sauna der Badebucht Wedel
  • 1 Tageskarte für zwei Personen und drei Kinder für die Badebucht Wedel
  • zwei VIP-Tickets für jeweils zwei Personen für die Holstentherme in Kaltenkirchen
  • ein Einkaufsgutschein im Wert von 100 Euro der Buchhandlung Heymann
  • drei Eintrittskarten für jeweils zwei Personen für den Tierpark Hagenbeck
  • ein Gutschein für den Besuch eines Musicals von Stage Entertainment
  • drei Tickets für jeweils vier Personen für den Hansa-Park in Sierksdorf
  • zwei Gutscheine für jeweils zwei Personen für einen Theaterbesuch des Stadttheaters Elmshorn
  • sieben Ticketgutscheine im Wert von 100 Euro
  • fünf Einkaufsgutscheine für das Stadtzentrum Schenefeld
  • ein Einkaufsgutschein im Wert von 100 Euro für den Toom-Baumarkt Prisdorf
  • eine Vogelvilla aus dem Gartencenter Bellandris Rostock in Elmshorn
  • drei Eintrittskarten für jeweils zwei Personen für die Tolk-Schau
  • eine Eintrittskarte für zwei Personen plus DVD für das Miniaturwunderland in Hamburg
  • eine Mitgliedschaft für ein Jahr bei Haus und Grund Elmshorn sowie ein Liegestuhl

Jetzt am Gewinnspiel teilnehmen

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert