Neues Quartier für Studenten : Das plant die Stadt Pinneberg am Rehmen

23-9374240_23-66045187_1416220327.JPG von 22. Juni 2019, 16:21 Uhr

shz+ Logo
Das DRK-Areal gehört der Stadt. Dort sollen sozial geförderte Wohnungen gebaut werden.
Das DRK-Areal gehört der Stadt. Dort sollen sozial geförderte Wohnungen gebaut werden.

Ehemaliges DRK-Altenheim wird abgerissen und macht Platz für Wohnungen / Maximal 300 Wohneinheiten fürs Rehmenfeld

Pinneberg | Das Areal mit dem ehemaligen DRK-Altenheim in Pinneberg ist ein sogenannter Lost Place. Ein verwunschener Ort mit einem verlassenen Gebäude, das langsam verfällt. Längst breitet sich die Natur dort wieder aus. Die Fläche am Rehmen ist Eigentum der Stadt und von strategischer Bedeutung für Pinneberg. Dort soll ein Investor ein Wohnprojekt für Studenten ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen