zur Navigation springen
Pinneberger Tageblatt

21. November 2017 | 03:43 Uhr

„Das Gebäude lässt mich nicht los“

vom
Aus der Redaktion des Pinneberger Tageblatts

Halstenbek: Heinz Kißling sorgt dafür, dass der Umzug von Volkshochschule und Bücherei in die Grundschule Nord reibungslos verläuft

shz.de von
erstellt am 30.Apr.2014 | 12:45 Uhr

3,50 Meter hohe Decken, Fensterfronten, die für überragendes Naturlicht in den ehemaligen vergrößerten Klassenräumen sorgen, ein großzügiger Eingangsbereich – prädestiniert für Empfänge. Dazu neu gestaltete Raumfluchten für Computer- und Bewegungskurse mit hochmoderner Elektronik und Top-Sicherheitsstandarts sowie ein neu angelegter Parkplatz. Keine Frage: Die ehemalige Grundschule Nord, 123 Jahre alt, hat sich mächtig rausgeputzt. Und macht was her als neues Domizil für Volkshochschule sowie Bücherei.

Derjenige, der seit Frühjahr 2013 die Umbauarbeiten mit begleitet hat, ist Heinz Kißling. Der 51-Jährige ist kein Unbekannter. Ab 1992 war er für 19 Jahre lang die gute Seele des historischen Komplexes: Als Hausmeister kennt der gelernte Bau- und Möbeltischler jede Ecke seiner Schule, hat dafür gesorgt, dass alles gut in Schuss ist.

Identifikation heißt das Zauberwort. Da wundert es nicht, dass Kißling, der hauptberuflich eigentlich für den Kreis Pinneberg an der Berufsschule für Ordnung sorgt, für die Umbauphase an seine alte Wirkungsstätte zurückgekehrt ist. „Das Gebäude hat es verdient, dass es weitergeführt wird.“ Und dafür hat sich Kißling ins Zeug gelegt: die Gewerke koordiniert, selbst bei der Sanierung geschickt Hand angelegt. „Wir liegen gut in der Zeit“, schwärmt Kißling. Und schafft Fakten: Am 8. und 9. Juli zieht die VHS vom Neuen Weg an die Schulstraße. Vom 14. bis 18. Juli packt ein Umzugsunternehmen zigtausende Medien der Bücherei an der Gustavstraße ein. Eine neue Bildungs-Ära beginnt.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen