Kreis Pinneberg in Kürze : Crowdfunding für historisches Löschfahrzeug +++ Grünen-Chef zurückgetreten +++ Unternehmer wünschen sich „Jamaika“

23-48119641_23-99220571_1530785332.JPG von 14. Mai 2022, 04:30 Uhr

shz+ Logo
Das LF25 ist seit 1942 in Elmshorn. Wegen eines Motorschadens kann der Oldtimer derzeit nicht genutzt werden. Die Feuerwehr um Wehrführerin Britta Stender, Morten Planer (rechts) und Uwe Andresen vom Förderverein sammelt Spenden für die Reparatur.
Das LF25 ist seit 1942 in Elmshorn. Wegen eines Motorschadens kann der Oldtimer derzeit nicht genutzt werden. Die Feuerwehr um Wehrführerin Britta Stender, Morten Planer (rechts) und Uwe Andresen vom Förderverein sammelt Spenden für die Reparatur.

Unfälle, Feuer, Politik, Veranstaltungen, Vereinsleben und Nachrichten im Kreis Pinneberg – hier fasst shz.de zusammen, was am 14. Mai wichtig ist.

Pinneberg/Itzehoe „Spontanversagen“ – dieses Wort werde sie nie wieder vergessen, wenn sie an das Amtsgericht in Pinneberg denke. Das sagte die Vizepräsidentin des Landgerichts Itzehoe, Sabine Wudtke, am Freitag (13. Mai) auf der Jahrespressekonferenz des Gerichts, in der das einsturzgefährdete Gebäude in der Pinneberger Bahnhofstraße Thema war. Die Vo...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen